9. Beethoven Weihnachtsturnier 2017

Am Montag, den 18. Dezember waren wir zum 9. Beethoven Weihnachtsturnier 2017 eingeladen. Für unsere Schülerinnen und Schüler eine großartige Gelegenheit um Turnierluft zu schnuppern und Erfahrungen für die anstehende Schnellschachmeisterschaft zu sammeln.

Vor dem Turnier

Vor dem Turnier

Der Organisator Carsten Haase hatte erneut für perfekte Bedingungen inklusive Holzbretter an den ersten 10 Brettern gesorgt. Gespielt wurden 7 Runden im Schweizer System mit 15 Minuten Bedenkzeit.

Unsere Grundschüler hatten es nicht nur mit den Beethoven Gymnasiasten zu tun sondern auch mit den Schülerinnen und Schüler der Schach-AG des Gymnasium Steglitz. Insgesamt gingen 35 Schülerinnen und Schüler an den Start.

Alle Teilnehmer

Alle Teilnehmer

Es haben sich sehr spannende Partien entwickelt und alle hatten großen Spaß. Die Ergebnisse zeigen, dass wir talentierte Spieler an unserer Schule haben gleichzeitig aber, dass wir auch noch viel Arbeit vor uns haben.

In der Gesamtwertung erreicht Leander mit 4 von 7 Punkten und belegte damit den 10. Platz. Ebenfalls 4 von 7 Punkten erreichte Tony und belegt den 14. Platz. Arne erspielte sich bei seinem ersten Turnier sensationelle 3,5 Punkte und belegte den 18. Platz. Für Andreas und Nicholas reichten die 3 Punkte für den 22. und 24. Platz. Arved und Irini belegten mit 2,5 Punkten die Plätze 27 und 29. Vanessa und Sokratis belegten mit jeweils 2 Punkten die Plätze 32 und 34. Selbst unseren jüngster in der Runde Nico erspielte sich einen Punkt und ging damit nicht leer aus. Tabelle

Athene 1.-3.Platz

Athene 1.-3.Platz

Alle Kinder bekamen eine Urkunde und ein Geschenk, dass sie sich vom reich bestückten Tisch aussuchen konnten! Rundum zufrieden aber auch müde traten alle die Heimreise an.

Ein herzliches „Danke“ an Carsten Haase, der uns nun bereits zum zweiten Mal eingeladen hat aber auch an die Eltern, die anwesend waren und bei der Anreise und während des Turniers unterstützt haben.

Athene-Schach-AG

Athene-Schach-AG